Warten auf Vögel VII – Innen und Außen II

Wien, BUWOG, 2012

(…) Mit anderen Worten: die Rolle des traditionell Kunst von außen betrachtenden „Besuchers“ dreht sich im Moment seines Einstiegs ins Kunstwerk um in die Rolle des „innen“ befindlichen und damit zugleich zu betrachtenden Subjekts. (…) Solche Erfahrung der Grenzüberschreitung könne uns also dem näher bringen, was wir sein könnten – als nämlich sich uns gegenseitig nicht entfremdete Wesen.

Lucas Gehrmann